Bild-Feder-Tropfe-mt.png

COACHING - The Work

Meist übernehmen wir unsere Glaubenssätze von Autoritätspersonen und das oft schon in der Kindheit. Von Eltern, Lehrern, Erziehern, Großeltern oder Geschwistern, und machen sie unbemerkt zu unseren eigenen.

Byron Katie, die Begründerin von The Work sagt:


„The Work“ führt uns immer zu unserer inneren Wirklichkeit zurück. Jede Überzeugung, die so lange geprüft wird, bis wir sie verstehen, setzt die nächste Überzeugung frei. Dann wird auch diese aufgelöst und dann die nächste und wieder die nächste. Und dann merken Sie, dass Sie sich schon auf die nächste Überzeugung freuen. Irgendwann stellen Sie vielleicht fest, dass Sie jedem Gedanken, jedem Gefühl, jedem Menschen und jeder Situation wie einem Freund begegnen. Bis Sie schließlich nach einem Problem suchen. Bis Sie am Ende feststellen, dass Sie seit Jahren kein Problem mehr hatten.“

 

«Ich muss alles richtig machen»

«Ich möchte nicht auffallen»

« Ich bin nicht liebenswert»

Dies sind Glaubenssätze die unser Leben erschweren. Der Glauben an diese Gedanken entzieht uns Kraft und Energie. In diesem kraftlosen Zustand werde ich keine guten Ideen haben, nicht die richtigen Fragen stellen und mit fehlender Offenheit und eingeschränkter Sicht agieren. Diese Handlungs- und Lebensweise erzeugt Stress. Stressige Gefühle erzeugen wir mit dem Widerstand gegen das was wir erleben oder fühlen. So wie ich auf die Welt schaue so erlebe ich sie auch.
Nicht das was geschieht bestimmt Dein Gefühl, sondern Dein Denken darüber. Deine Einteilung in richtig und falsch, in gut und schlecht, in freundlich oder gemein, in schön und hässlich etc.

 

Arbeitsblätter The Work

Urteile über Deinen Nächsten

Untersuche eine Überzeugung

Urteile über deinen Körper

Himmelblume-kl.png